Küter&Kehden Kiel


  • Key Facts

    • Lage: Kiel
    • Fertigstellung: 2016
    • Nutzung: Geschäftshaus
    • Fläche: 6.500 m²
    • Einheiten: NA
    • Investment: € 15 Mio.

    Summary

    Der Gebäudekomplex Küter- / Kehdenstraße mit dem Namen „Altstadtarkaden“ setzt sich aus einem Gebäuderiegel mit 4 oberirdischen Geschossen entlang der Kehdenstraße und einem rechteckigen Eckgebäude mit 5 oberirdischen Geschossen an der Kreuzung Kehden‐/Küterstraße zusammen. Es handelt sich um eine klassische Einzelhandel- und Büroimmobilie aus den 1950er Jahren.

    Das Objekt Alter Markt 7 besteht aus einem L‐förmigen Eckgebäude, sowie einem rechteckigem Anbau als Teil einer Blockrandbebauung. Auch hierbei handelt es sich um eine klassische Einzelhandel- und Büroimmobilie aus den 1950er Jahren.

    Beide Objekte befinden sich unmittelbar am westlichen Ende des ‚Alten Marktes‘ in gegenüberliegenden Ecklagen und bilden so den Platz vor den Gebäuden.

    Der Platz „Alte Markt“ stellt einen zentralen Aufenthaltsort in der Kieler Innenstadt und den Endpunkt der hochfrequentierten Fußgängerzone Holstenstraße dar. Er ist der historische Mittelpunkt der Kieler Altstadt.

© ROCKSTONE REAL ESTATE